Absicherung gegen mögliche Korrekturen am Aktienmarkt

Vermoegensberatung_axessa

Der amerikanische Aktienindex S&P500 notiert praktisch auf dem Allzeithoch, der DAX Index tritt seit fast drei Monaten an Ort und Stelle und in Japan hat der Nikkei225 bereits rund 10% nach unten korrigiert. Diese Fakten plus weitere Verschiebungen bei den „besten und schlechtesten“ Sektoren haben ein quantitatives Absicherungssignal für Aktien ausgelöst.

Wir haben deshalb ein ETF auf den VIX (Volatilitätsindex auf S&P500) gekauft. Weiter planen wir je nach Marktsituation eine Teilabsicherung der Aktienbestände mittels Put-Option.

Mit diesen Massnahmen bleibt das Potential für weitere Kursanstiege bei Aktien bestehen und unsere Kunden sind trotzdem preiswert gegen Kurskorrekturen partiell geschützt.