Verlängerung Teilabsicherung der Aktienquote

Vermoegensberatung_axessa

Mitte März haben wir einen Teil der Aktienpositionen mittels Put auf den S&P 500 für zwei Monate abgesichert. Diese „Vollkaskoversicherung“ ermöglichte uns in einem volatilen Umfeld die Aktienquote durchgehend sorglos hoch zu halten, auch wenn es diese Absicherung rückwirkend betrachtet nicht gebraucht hätte.

Die jüngsten Turbulenzen an den Finanzmärkten hat der Anlegerschaft aufgezeigt, wie schnell sich Aktienmärkte in beide Richtungen bewegen können. Auch wurde durch das quantitative Warnsystem das „Absicherungs-Signal“ ausgelöst, weshalb wir die Teilabsicherung für weitere zwei Monate  mit einem Put auf den S&P 500 verlängert haben.

Die Vorteile der gewählten Absicherungsstrategie bleiben somit bestehen, d.h. unsere Kunden können weiter von möglichen Kursanstiegen profitieren und sind gegen grössere Rückschläge gut geschützt. Auch kann die Absicherung jederzeit wieder verkauft, sprich aufgelöst werden